Kriminalität im Jahr 2020: Erklärung und Prognose by Michael Hanslmaier,Stefanie Kemme,Katharina Stoll,Dirk Baier

By Michael Hanslmaier,Stefanie Kemme,Katharina Stoll,Dirk Baier

Angesichts des demografischen Wandels beschäftigen sich die AutorInnen mit der Kriminalitätsentwicklung in den Bereichen Polizei, Justiz und Strafvollzug. Auf der Grundlage zahlreicher Interviews mit ExpertInnen lassen sich die relevanten Faktoren identifizieren, die die Kriminalitätsentwicklung der Jahre 1995 bis 2010 beeinflusst haben. In Kombination mit Zeitreihendaten aus Bayern, Brandenburg, Niedersachsen und Sachsen-Anhalt werden statistische Modelle zur Erklärung der Häufigkeitsziffern entwickelt. Die Modelle sind der Ausgangspunkt für die Prognose der registrierten Kriminalität sowie der Tatverdächtigen, Verurteilten und Inhaftierten bis zum Jahr 2020.

Show description

Continue Reading

Sind wir nun glücklich?: China auf der Suche nach sich by Bai Yansong,Karin Betz

By Bai Yansong,Karin Betz

Wachsen mit dem Wirtschaftsaufschwung auch Zufriedenheit und Glück? China zwischen Optimismus und Ernüchterung

China hat innerhalb weniger Jahre einen beispiellosen wirtschaftlichen Aufstieg erlebt. Seine zielgerichtete, auf niedrige Produktionskosten fokussierte Politik hat es zum stärksten Rivalen der united states werden lassen. In materieller Hinsicht eine fantastische Erfolgsstory. Aber wie empfinden das die Menschen?

Show description

Continue Reading

"Framing". Strategie der Manipulation. (German Edition) by Stefanie Ender

By Stefanie Ender

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Soziologie - Sonstiges, notice: 1,3, Technische Universität Dresden (Institut für Soziologie), Veranstaltung: Seminar: Rational selection, Sprache: Deutsch, summary: Es gibt Situationen, in denen wir wichtige Entscheidungen treffen müssen, die für den weiteren Verlauf unseres Lebens bedeutend sind. Deshalb wäre es beruhigend zu wissen, dass menschliche Entscheidungen nach einem Kosten-Nutzen-Kalkül funktionieren und nicht manipulierbar sind. In dieser Hausarbeit werde ich zeigen, dass es sehr wohl Entscheidungen gibt, die nicht nach Rationalitätskalkülen berechnet werden. Ich gehe der Frage nach, wie es möglich ist, dass Menschen in ihren Entscheidungen, objektiv gesehen, nicht rational sind und werde zeigen, wie ihr Entscheidungsverhalten manipuliert werden kann bzw. welche Strategien es für Manipulierende gibt. Im folgenden Kapitel bestimme ich, used to be in dieser Arbeit unter rationalem bzw. Nutzen maximierendem Handeln verstanden werden soll und welche Bedeutung der Definition der Situation1 in diesem Zusammenhang zukommt.

Show description

Continue Reading

Grundlagen der soziologischen Theorie: Band 3: Sinnverstehen by Wolfgang Ludwig Schneider

By Wolfgang Ludwig Schneider

Die Kontroverse zwischen handlungs- und systemtheoretischen Ansätzen markiert eine der zentralen Spaltungslinien der soziologischen Theoriediskussion, die auch die Ebene der Methoden einschließt. Habermas hat diese Trennlinie auf eine weithin anerkannte Formel gebracht: Handlungstheorien setzen demnach primär auf hermeneutisches Sinnverstehen, systemtheoretische Ansätze allein auf funktionale examine; gebunden an die Perspektive des funktionalistischen Beobachters könne die Systemtheorie keinen adäquaten Zugang zum challenge der Intersubjektivität finden. - Der dritte Band des erfolgreichen Lehrbuchs "Grundlagen der soziologischen Theorie" zielt auf die Revision dieser Einschätzung und ihrer Voraussetzungen.

Show description

Continue Reading

Migranten auf dem Weg zur Elite?: Zum Berufserfolg von by Armand Farsi

By Armand Farsi

Galt bislang die Metapher der „katholischen Arbeitertochter vom Lande“ als gängige Chiffre für nachteilige Startbedingungen für Schule und Beruf, trifft diese Stigmatisierung heute vor allem den Nachwuchs mit Migrationshintergrund. Es gibt jedoch auch hier Personen, die nicht nur erfolgreich ein Studium absolvieren, sondern auch verantwortungsvolle Berufspositionen bekleiden. Armand Farsi untersucht auf foundation eines einzigartigen Datensets, welche spezifischen Biographie- und Sozialisationsfaktoren den Berufserfolg von Akademikern mit Migrationshintergrund erklären können. Neben der Validierung allgemeingültiger Faktoren lassen sich dabei auch bislang aber unerforschte migrantenspezifische Erfolgsdimensionen explizieren. Darauf aufbauend werden erste Implikationen für eine zielgerichtete Integrationspolitik abgeleitet.

Show description

Continue Reading

Einführung in die Geschichte der Soziologie (German Edition) by Hermann Korte

By Hermann Korte

Comtes Bedeutung liegt in der Abkehr von der metaphysischen Philosophie als einer Überbetonung des Geistigen für die Entwicklung menschlicher Gese- schaften sowie in der Formulierung von sozialen Kriterien für eine Einteilung der Entwicklung der Gesellschaft, die bei ihm zunächst noch auf die Entwicklung des Wissens beschränkt ist. Diese zwei neuen Elemente der sich entwickelnden W- senschaft Soziologie wurden durch ein drittes komplettiert, nämlich durch die Auffassung, daß Soziologie politisch wirken müsse und dies auch könne. Die - ziologie battle für ihn die Instanz, die in der aktuellen Krise mäßigend auf die in Sinnkrise und Soziologie den Kämpfen Befindlichen einwirkt, den Regierten wie Regierenden gleicher- ßen die Unsinnigkeit ihrer Empörung verdeutlichen und spätere soziale und po- tische Konflikte ausschließen könne. In einer Zeit, als die Grundstrukturen der bürgerlich-kapitalistischen Gesellschaft sich erst langsam entwickelten, sah er die aus den Eigentumsverhältnissen und dem technischen Fortschritt resultierenden Widersprüche voraus und verlangte parteilich-ideologisch, wie wir gesehen - ben, nach harmonisierenden, Einsicht in die sozialen Lagen und Zwangsläuf- keiten vermittelnden Institutionen. Comte battle mit seinen Vorschlägen nicht sehr erfolgreich. Er struggle wohl auch – gelinde gesagt – etwas schrullig, used to be es den Vertretern des immer noch mäch- gen institution der Philosophen letztendlich leicht machte, ihn wissenscha- lich wie gesellschaftlich auszugrenzen. Aber einmal aufgeworfen, blieben seine Fragen bestehen und fanden ca. 30 Jahre später durch Karl Marx erneut eine Antwort, diesmal gründlicher, wissenschaftlich fundierter und mit langfristigerer Wirkung.

Show description

Continue Reading

Bildungsungleichheit für Schülerinnen und Schüler mit by Tabea Rissler

By Tabea Rissler

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Pädagogik - Pädagogische Soziologie, word: 1,3, Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg, Sprache: Deutsch, summary: In der heutigen Leistungsgesellschaft stellt Bildung einen der wichtigsten Faktoren zur Garan-tie gewisser Lebensstandards dar. Wer beruflichen Erfolg haben möchte, muss auch einen entsprechenden Bildungsabschluss nachweisen können. Finanzielle und materielle Ressourcen sind notwendig, um am Bildungswesen teil zu haben. Vor allem Menschen mit sogenanntem „Migrationshintergrund“ (im folgenden textual content durch „MH“ abgekürzt) haben verminderte Chancen effektiv in das deutsche Bildungssystem integriert zu werden. Dies liegt vor allem an den meistens geringen Kenntnissen der deutschen Sprache. Von Lehrkräften wird dies häufig als grundsätzlicher Mangel und Defizit wahrgenommen, was once häufig hoffnungslose Überforde-rung nach sich zieht. Eine ausreichende Ausbildung der Lehrerinnen und Lehrer mit Hinblick auf Multikulturalität ist in Deutschland ganz und gar nicht die Regel.
Das deutsche Bildungssystem stellt eine gesonderte Herausforderung. Ähnlich dem method der Schweiz und dem von Liechtenstein, finden sich im deutschen Bildungssystem, nach dem Verlassen der Grundschule, drei Bildungswege, für die es sich zu entscheiden gilt. Eltern und Lehrer stehen in der Verantwortung, möglichst objektiv und gerecht den Leistungsstand des Kindes zu beurteilen, und den weiteren Bildungsweg zu determinieren. Schon hier prallen eine Vielzahl an Problemen und Fragen aufeinander: Ist es nicht zu früh, nach dem vierten Schuljahr den Leistungsstand des Kindes zu beurteilen? Wer rechtfertigt die Tatsache, dass ein Aufstieg aus „niederen Bildungswegen“ durch institutionelle Strukturen kaum möglich ist? Bei so einem selektiv strukturierten Bildungssystem kann von Bildungsgleichheit kaum die Rede sein, denn sozial benachteiligte Gruppen werden geradezu systematisch in bestimmte Rollen gesteckt. Gerade für „Migrantenkinder“ wird dieses Leistungsorientierte Bildungssys-tem zum Hürdenlauf: Ausreichende Kenntnisse über die Landessprache sei die Hauptkompetenz, die für eine effiziente Integration in die Berufs- und Lebenswelt des Einwanderungslan-des notwendig sei. Statt jedoch die Sprachausbildung für Migranten mithilfe von mutter-sprachlichem Unterricht zu verbessern, wird vielmehr gemäß den Sprachdefiziten die Leis-tungsfähigkeit der Kinder bewertet.
Mithilfe der vorliegenden Arbeit werde ich versuchen zu klären, ob die fehlenden Sprach-kompetenzen der Schüler/innen bzw. der Kinder mit Migrationshintergrund tatsächlich die Ursache für eine fehlerhafte Integration in Deutschland sind.

Show description

Continue Reading

Schlüsselwerke der Identitätsforschung (German Edition) by Benjamin Jörissen,Jörg Zirfas

By Benjamin Jörissen,Jörg Zirfas

Identität ist in der Moderne kein Geschenk, sondern eine Aufgabe. Die andauernde Debatte im Alltag und in den Wissenschaften zeigt, dass diese Aufgabe noch immer nicht leicht zu bewältigen ist, denn Identität muss immer noch aufgebaut, bewahrt und verteidigt werden. Der Band umfasst die wichtigsten Beiträge der Debatte um Identität im 20. Jahrhundert von Sigmund Freud bis zu Homi okay. Bhabha. Die hier dargestellten Theoretiker der Identitätsforschung stellen für die Arbeit am Selbst die notwendigen analytischen und programmatischen Hilfsmittel zur Verfügung. Diese 'Schlüsselwerke' sind ein Buch für alle Sozial- und KulturwissenschaftlerInnen, die sich theoretisch und praktisch mit Identitätsfragen und Identitätskonzepten aus pädagogischer, soziologischer, psychologischer und philosophischer Perspektive auseinander setzen wollen.

Show description

Continue Reading

Basics interkultureller Kommunikation: Bausteine für die by Jürgen H. Schmidt

By Jürgen H. Schmidt

Im Zeitalter der Globalisierung und Migration ist interkulturelle Kommunikation nicht mehr länger ein Spezialthema, das nur für wenige Menschen Relevanz hat. Interkulturelle Kommunikation betrifft heute (fast) jeden, selbst wenn er seine Heimat nie verlässt.
Basics interkultureller Kommunikation gibt eine allgemein verständliche Einführung in das Thema. Es hilft dabei Unterschiede zwischen den Kulturen zu verstehen und einzuordnen und zeigt auf, in welcher Weise kulturelle Unterschiede auch den Kommunikationsstil beeinflussen. Das Grundanliegen des Buches ist es, dem Leser Bausteine für die Entwicklung interkultureller Kompetenz mit auf den Weg zu geben, und dadurch zu einer besseren Verständigung zwischen den Kulturen beizutragen.

Show description

Continue Reading

Homosexualität im Jugendalter. Entwicklung und Umgang mit by Tamara Liebig

By Tamara Liebig

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Soziologie - Familie, Frauen, Männer, Sexualität, Geschlechter, word: 1,5, Pädagogische Hochschule Heidelberg, 10 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Momentan befindet sich unsere Gesellschaft inmitten eines sozialen Wandels. Egal ob im Fernsehen, in der Schule oder in der Öffentlichkeit, überall wird guy mehr und mehr mit dem Thema „Homosexualität“ konfrontiert. Homosexualität ist zwar nicht mehr so verpönt wie vor ein paar Jahren, aber dennoch ist sie trotz ihrer Präsenz und intensiven Öffentlichkeitsarbeit noch lange keine Normalität für alle Menschen. Ganz egal ob es jemanden persönlich betrifft oder guy nur mit diesem Wandel konfrontiert wird, Homosexualität erweckt gegenwärtig ein sehr hohes Interesse, da es bei den Meisten noch viele ungeklärte Fragen gibt. Neues und Unbekanntes erweckt im Allgemeinen eine gewisse Neugier. Deshalb steigt die Zahl der Bücher und Broschüren, die sich mit genau diesem Themen beschäftigen und auseinandersetzen.
Auch über das Thema Homosexualität wurde bereits sehr viel geschrieben und der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Jedoch wird dieses Thema theoretisch immer ganz einfach beschrieben, obwohl guy Theorie und Realität nicht miteinander vergleichen kann. Nur wenige Menschen haben eine likelihood durch direkte Befragung eines Homosexuellen einen wirklichen Einblick in dessen Leben zu bekommen. Aus diesem Grund habe ich neben der Darstellung grundlegender Themengebieten, wie der Begriffsklärung, der Entstehung, dem Coming-Out, den Gesellschaftlichen Rahmenbedingungen und dem Entwicklungsstandpunkt der Bildungsstädte Schule zusätzlich einen Fragenkatalog erstellt. Hierbei wurden sowohl Lesben als auch Schwule mit den häufig gezeigten Interessensgebieten getrennt voneinander befragt. Die Auswertung des Fragebogens ist sehr wohl mit umfangreicheren Studien zu vergleichen und bietet zugleich eine Klärung vieler Fragen.

Show description

Continue Reading