Das Kapital. Ein Begriff im Wandel von Karl Marx zu Pierre by Stefan Hermanns

By Stefan Hermanns

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Soziologie - Klassiker und Theorierichtungen, word: 1,3, Universität der Bundeswehr München, Neubiberg (Soziologisches Institut), Veranstaltung: In welcher Gesellschaft leben wir heute?, Sprache: Deutsch, summary: „Das Kapital“ - ein recht einfacher Begriff, welcher in seiner Verwendung im Laufe der Zeit dennoch stetig im Wandel battle. Die Etymologie des Wortes beschreibt es als „Vermögen an Bargeld und Aktien; aus ital. capitale, frz. Capital, das frühnhd. mit `Hauptgeld, Hauptgut´ übersetzt wurde und womit das gewinnbringend angelegte Geld im Unterschied zu den Zinsen gemeint war“.
Diese einfache Darstellung verbirgt den Wandel des Begriffs. Geprägt durch Marx und seiner negativen Verwendung im Subjekt des Kapitalisten avancierte der Begriff im kommunistischen process zum Feindbild und symbolisiert in der politischen competition als Kapitalismus Wirtschaftssysteme, Wohlstand und Wachstum. Bereits diese differenzierte Verwendung charakterisiert die Brisanz des ökonomisch-philosophischen Begriffs.
Im 20. Jahrhundert zeigte sich in der Soziologie, dass der Begriff „Kapital“ als alleinige Verwendung in der Ökonomie nicht umfassend verwendet ist. Als namhafter Vertreter legte der Franzose Pierre Bourdieu dar, dass eine Vielzahl weiterer Aspekte dem Kapital und seiner Eigenschaft zugeordnet werden muss. So verwendete Bourdieu den Begriff beispielsweise in Verbindung mit „Bildung“ und zeigte auf, warum eine Erweiterung des Begriffs essentiell wichtig ist.

Show description

Read Online or Download Das Kapital. Ein Begriff im Wandel von Karl Marx zu Pierre Bourdieu (German Edition) PDF

Best society & social sciences in german books

Sind wir nun glücklich?: China auf der Suche nach sich selbst (German Edition)

Wachsen mit dem Wirtschaftsaufschwung auch Zufriedenheit und Glück? China zwischen Optimismus und ErnüchterungChina hat innerhalb weniger Jahre einen beispiellosen wirtschaftlichen Aufstieg erlebt. Seine zielgerichtete, auf niedrige Produktionskosten fokussierte Politik hat es zum stärksten Rivalen der united states werden lassen.

"Bist du schon drin?" Selbstdarstellung und Netzwerkbildung über Internetplattformen am Beispiel von StudiVZ und Facebook (German Edition)

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Soziologie - Medien, Kunst, Musik, observe: 1,8, Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn (Institut für Kulturanthropologie/Volkskunde), Sprache: Deutsch, summary: Das web gilt bei vielen Experten als eine der größten Veränderungen im Informationswesen und hat sich in den letzten 15 Jahren mit rasender Geschwindigkeit ausgebreitet.

Erfolgreiche Schulkooperation: Eine doppelperspektivische Studie zur Zusammenarbeit von Schule und Jugendarbeit (German Edition)

Institutionelle Kooperation von Mittelschulen und Einrichtungen der Kinder- und Jugendarbeit wird oft als problematisch beschrieben. Regina Münderlein stellt sich daher die Frage, welche Handlungslogiken zum Generieren günstiger institutioneller Wechselwirkungen innerhalb der Kooperationstätigkeit beitragen.

Einführung in die Geschichte der Soziologie (German Edition)

Comtes Bedeutung liegt in der Abkehr von der metaphysischen Philosophie als einer Überbetonung des Geistigen für die Entwicklung menschlicher Gese- schaften sowie in der Formulierung von sozialen Kriterien für eine Einteilung der Entwicklung der Gesellschaft, die bei ihm zunächst noch auf die Entwicklung des Wissens beschränkt ist.

Extra resources for Das Kapital. Ein Begriff im Wandel von Karl Marx zu Pierre Bourdieu (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Rated 4.23 of 5 – based on 27 votes